UEFI
Boot-Reihenfolge ändern

Gratis-Tool gewährt besseren Zugriff auf UEFI

Laptop TochpadLaptop TochpadLaptop Tochpad
UEFI ist der Nachfolger von BIOS. Nutzer konnten bisher nur etwas umständlich in den Startvorgang eines Rechners eingreifen. EasyUEFI soll dies nun vereinfachen. >>

Batterie defekt

Wenn das BIOS von älteren PCs plötzlich spinnt

Batterie-betriebener PCBatterie-betriebener PCBatterie-betriebener PC
BIOS- beziehungsweise UEFI-Fehler können einen Anwender nahezu in den Wahnsinn treiben, wenn man die Quelle nicht findet. Dabei ist es oft nur eine leere Batterie auf dem Mainboard. >>

Garantiefall

PC-Seriennummer mit der Powershell auslesen

PC-Seriennnummer herausfindenPC-Seriennnummer herausfindenPC-Seriennnummer herausfinden
Viele PCs haben eine feste Seriennummer, die man beispielsweise dann benötigt, wenn ein Garantiefall eingetreten ist. Mit der Powershell lässt sie sich leicht auslesen. >>

PC-Boot

BIOS oder UEFI?

BIOS oder UEFI?BIOS oder UEFI?BIOS oder UEFI?
Immer wieder fragen sich Anwender, ob ihr PC entweder noch mit einem BIOS oder schon mit UEFI läuft? Die Information lässt sich leicht in Windows anzeigen. >>

Boot-Modus umschalten

Live-DVDs auf UEFI-Systemen booten

Live-DVD auf UEFI-System bootenLive-DVD auf UEFI-System bootenLive-DVD auf UEFI-System booten
Viele seit Jahren beliebte Linux-Systeme, die als bootfähige Live-DVD angeboten werden, lassen sich auf Rechnern mit Secure Boot nicht ausführen. Wir zeigen, wie es trotzdem geht. >>

Windows-Setup

UEFI-Partition behindert Windows-Installation

Festplatte mit HandFestplatte mit HandFestplatte mit Hand
Wenn beim Start des Windows-Setups vom Installationsmedium der Installer von Windows zwar die Festplatte erkennt, aber die Installation verweigert, dann könnte dies am UEFI-Format der HDD liegen. >>

Windows 8 Setup-Stick

UEFI-Setup funktioniert nicht

USB-Stick mit WindowsUSB-Stick mit WindowsUSB-Stick mit Windows
Wenn das UEFI-BIOS den erstellten Setup-Stick für Windows 8 nicht erkennt, liegt das wahrscheinlich an einer falschen Formatierung des Sticks. com! zeigt was hilft. >>

Firmware

BIOS- von UEFI-PCs unterscheiden

UEFI ist der BIOS-Nachfolger und bringt unter anderem Geschwindigkeitsvorteile beim Booten. Dazu muss Windows aber im UEFI-Modus installiert sein. So prüfen Sie das ohne Zusatzprogramme.UEFI ist der BIOS-Nachfolger und bringt unter anderem Geschwindigkeitsvorteile beim Booten. Dazu muss Windows aber im UEFI-Modus installiert sein. So prüfen Sie das ohne Zusatzprogramme.UEFI ist der BIOS-Nachfolger und bringt unter anderem Geschwindigkeitsvorteile beim Booten. Dazu muss Windows aber im UEFI-Modus installiert sein. So prüfen Sie das ohne Zusatzprogramme.
UEFI ist der BIOS-Nachfolger und bringt unter anderem Geschwindigkeitsvorteile beim Booten. Dazu muss Windows aber im UEFI-Modus installiert sein. So prüfen Sie das ohne Zusatzprogramme. >>

APU-Prozessoren

Alles über Kaveri-Prozessoren von AMD

AMDs Kaveri-Prozessoren kombinieren Haupt- und Grafikprozessor in einem Chip (APU). Die neue Generation ist leistungsfähiger und sparsamer als die Vorgänger.AMDs Kaveri-Prozessoren kombinieren Haupt- und Grafikprozessor in einem Chip (APU). Die neue Generation ist leistungsfähiger und sparsamer als die Vorgänger.AMDs Kaveri-Prozessoren kombinieren Haupt- und Grafikprozessor in einem Chip (APU). Die neue Generation ist leistungsfähiger und sparsamer als die Vorgänger.
AMDs Kaveri-Prozessoren kombinieren Haupt- und Grafikprozessor in einem Chip (APU). Die neue Generation ist leistungsfähiger und sparsamer als die Vorgänger. >>

PC-Systeme

Die 10 wichtigsten Hardware-Checks für PCs

Wenn Windows streikt, ist nicht immer die Software schuld – oft liegt es auch an der Hardware. Mit zehn Checks kommen Sie defekter Hardware auf die Schliche.Wenn Windows streikt, ist nicht immer die Software schuld – oft liegt es auch an der Hardware. Mit zehn Checks kommen Sie defekter Hardware auf die Schliche.Wenn Windows streikt, ist nicht immer die Software schuld – oft liegt es auch an der Hardware. Mit zehn Checks kommen Sie defekter Hardware auf die Schliche.
Wenn Windows streikt, ist nicht immer die Software schuld – oft liegt es auch an der Hardware. Mit zehn Checks kommen Sie defekter Hardware auf die Schliche. >>