5G
5G-Netzwerke

Huawei-Chef zeigt sich kämpferisch

Huawei-Gründer Ren ZhengfeiHuawei-Gründer Ren ZhengfeiHuawei-Gründer Ren Zhengfei
In einem Interview mit der BBC äußerte sich Huawei-Gründer Ren Zhengfei zum Konflikt mit den Vereinigten Staaten kämpferisch: "USA können uns nicht vernichten." >>

Gericht muss entscheiden

5G-Eilantrag von Vodafone könnte Frequenzauktion verzögern

VodafoneVodafoneVodafone
Es ist ein Zukunftsthema, das Deutschlands Industrie wettbewerbsfähig halten soll: Die Rede ist von 5G, der 5. Mobilfunkgeneration. Doch es knirscht gewaltig bei dem Thema. Wegen eines juristischen Streits ist unklar, wann es richtig losgehen kann mit 5G. >>

Asiatische Hersteller

EU-Sicherheitskommissar warnt vor chinesischer IT-Dominanz

Made in ChinaMade in ChinaMade in China
Die EU-Kommission sieht chinesische Dominanz in der Informationstechnologie als potenzielles Sicherheitsrisiko für Europa. Neunzig Prozent aller IT-Geräte würden in Asien hergestellt. >>

Datenschutz & Betriebssicherheit

Ex-BND-Chef warnt vor Netzausbau mit Huawei

HuaweiHuaweiHuawei
Ex-BND-Chef Gerhard Schindler sieht Risiken bei einer Beteiligung von Huawei am Mobilfunkausbau. Sowohl der Datenschutz als auch die Betriebssicherheit seien potenziell gefährdet. >>

Meilenstein der Digitalisierung

Scheuer fordert schnellen 5G-Ausbau

advanced TrainLabadvanced TrainLabadvanced TrainLab
Bei seiner Fahrt im ICE-Testzug "advanced TrainLab" der Deutschen Bahn forderte Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer den flotten Ausbau der neuen Mobilfunktechnologie 5G. >>

Test von Telefónica

Highspeed-Internet für die Wohnung per 5G

Telefónica ZentraleTelefónica ZentraleTelefónica Zentrale
Kurz vor Abschluss eines Tests von Hochgeschwindigkeits-Internetanschlüssen auf der Basis von 5G-Technologie in Hamburg hat Telefónica Deutschland eine positive Zwischenbilanz gezogen. >>

Nach Telefónica-Vorstoß

Telekom will Eilantrag gegen 5G-Auktion nicht mehr ausschließen

GerichtGerichtGericht
Nachdem Telefónica vorgeprescht ist, erwägt nun auch die Telekom einen Eilantrag gegen die für März geplante 5G-Auktion. Im Kern geht es den Netzbetreibern insbesondere um die strittigen Auflagen zur Versorgung der Fläche. >>

Vodafone setzt auf Nokia

5G-Mobilfunkausbau ohne Huawei?

5G-Mobilfunkmasten im strahlenden Sonnenlicht5G-Mobilfunkmasten im strahlenden Sonnenlicht5G-Mobilfunkmasten im strahlenden Sonnenlicht
Während sich die Regierungskoalition noch uneins ist, wie beim Mobilfunkausbau mit dem kontrovers diskutierten Anbieter Huawei umgegangen werden soll, will Vodafone den TK-Ausrüster gänzlich aus seinem Kernnetz streichen - dabei spielt Sicherheit aber keine Rolle. >>

Eilantrag gestellt

Telefónica will 5G-Frequenzauktion stoppen

5G5G5G
Der Mobilfunk-Anbieter Telefónica hat gegen die Frequenzauktion für den Mobilfunkstandard 5G beim Verwaltungsgericht Köln einen Eilantrag eingereicht. Kommt die Kammer der Klage nach, kann keine Versteigerung stattfinden. >>

Mobilfunktechnologie

Netzbetreiber bereiten Huawei-Verzicht in Kernnetzen vor

HuaweiHuaweiHuawei
Die Mobilfunktechnologie von Huawei ist in der Branche beliebt und sollte eigentlich auch beim 5G-Ausbau in Deutschland Verwendung finden. Doch angesichts des massiven Drucks aus den USA bereiten sich die Provider auf einen Verzicht im Kernbereich der Netze vor. >>