Autoren
Alessa-Kaestner

Alessa Kästner

Alessa Kästner ist Absolventin der Burda Journalistenschule, volontierte beim Playboy und schrieb für Titel wie ELLE, Freundin und Focus sowie Werben und Verkaufen. Ihre Kernthemen als INTERNET WORLD-Redakteurin: Digital Lifestyle, Marketing-Trends und Social Media.

Neue Artikel des Autors


Online-Shopping

Mehrheit der Deutschen bestellt Waren nach Hause – auch wenn niemand da ist

Pakete vor der TürPakete vor der TürPakete vor der Tür
Mit einem Klick Schuhe, Möbel oder Laptops kaufen und nach Hause liefern lassen – das ist praktisch und bequem. 74 Prozent der Deutschen lassen sich Waren jedoch auch dann nach Hause schicken, wenn am Liefertag niemand anwesend sein wird, zeigt eine Studie. >>

Social Media Conference

Corporate Influencer als Rechts-Risiko: Das müssen Unternehmen wissen

Hand hält Paragraphen-SymbolHand hält Paragraphen-SymbolHand hält Paragraphen-Symbol
Viele Markenbotschafter verstoßen gegen das Wettbewerbs- oder Datenschutzrecht. Dr. Tina Gausling, Fachanwältin für IT-Recht, erklärt, wo die Fallstricke liegen – und was Unternehmen beachten müssen, wenn sie die eigenen Mitarbeiter auf Social Media einsetzen. >>

"Choose to Give Back"-Programm

Adidas und ThredUp launchen Rücknahme-Programm für Sportmode

Adidas Initiative "Choose to Give Back"Adidas Initiative "Choose to Give Back"Adidas Initiative "Choose to Give Back"
Der Sportartikelhersteller Adidas und der US-amerikanische Secondhand-Modehändler ThredUp kooperieren im Zuge der Nachhaltigkeitsinitiative "Choose to Give Back", um die Kreislaufwirtschaft von Sportkleidung zu fördern. >>

IGTV und Feed-Videos

Instagram bündelt alle Videoinhalte

Instagram VideoInstagram VideoInstagram Video
Instagram hat angekündigt, IGTV und Feed-Videos in einem Format zusammenzufassen. "Instagram Video" kann ab sofort über einen neuen Video-Tab im persönlichen Profil angesteuert werden. >>

Social Commerce

Pinterest baut Shopping-Funktionen weiter aus

Pinterest Idea Pin-AnzeigenPinterest Idea Pin-AnzeigenPinterest Idea Pin-Anzeigen
Collection Slide Show-Anzeigen, Idea Pin-Anzeigen mit bezahlten Partnerschaften, verbesserte Produktfilterung: Pinterest launcht neue Shopping-Features für Händler und setzt dabei vor allem auf das Thema Inspiration. >>

Nachhaltigkeit

So will Zalando die Kreislaufwirtschaft in der Modeindustrie vorantreiben

Pilotprojekt "Care & Repair" Pilotprojekt "Care & Repair" Pilotprojekt "Care & Repair"
Neue Geschäftsmodelle und Prozesse: Mit diversen Initiativen entlang des gesamten Produktlebenszyklus will Zalando seine Nachhaltigkeitsziele verfolgen – und so die Lebensdauer von Modeartikeln verlängern. >>

Online-Shopping-Studie

70 Prozent der Deutschen legen Wert auf nachhaltigen Online-Handel

CO2-neutrale Online-LieferungCO2-neutrale Online-LieferungCO2-neutrale Online-Lieferung
Weniger CO2-Emissionen und Verpackungsmüll: Eine Studie von SoloBusinessTribe zeigt, dass die Mehrheit der Deutschen Wert das Thema Nachhaltigkeit beim Online-Shopping großschreibt – und auch bereit ist, mehr Geld dafür auszugeben. >>

Marktplatz-Strategie

Otto deaktiviert neckermann.de und weitere Sub-Shops

Website neckermann.deWebsite neckermann.deWebsite neckermann.de
Schluss mit Multi-Shops: Die Otto Group weitet ihre Aufräum-Aktion aus und hat nun auch neckermann.de sowie weitere Spezial-Shops aus dem Netz genommen – Kunden werden ab sofort von dort auf otto.de weitergeleitet. >>

Kreislaufwirtschaft

Textiltechnologie: Zalando investiert in die Infinited Fiber Company

Herstellung Textilfaser "Infinna"Herstellung Textilfaser "Infinna"Herstellung Textilfaser "Infinna"
Der Online-Modehändler Zalando verfolgt weiter seine Nachhaltigkeitsstrategie und hat in diesem Zuge in das finnische Unternehmen Infinited Fiber Company investiert, das neue Ansätze für die Kreislaufwirtschaft in der Modeindustrie entwickelt. >>

Anbieter für Commerce Content

Otto Group veräußert Shopping24

Otto Group HeadquaterOtto Group HeadquaterOtto Group Headquater
Die Otto Group gab bekannt, den E-Commerce-Software-Anbieter Shopping24 an die Hamburger YK Group GmbH zu verkaufen. Die Kartellbehörden müssen dem Deal noch zustimmen. >>