Autoren

Jens Stark

Neue Artikel des Autors


Hacker behauptet

Quelltext von älteren Windows-Versionen publiziert?

Ein Hacker hat nach eigenem Bekunden den Quelltext mehrerer älterer Betriebssysteme von Microsoft veröffentlicht, darunter Windows XP, NT 4 und DOS 3.30. Allerdings ist bislang ungewiss, ob es sich um echten Source Code handelt. >>

Überwachung

NSA warnt vor Geodaten und gibt Tipps

Standortbestimmung auf SmartphoneStandortbestimmung auf SmartphoneStandortbestimmung auf Smartphone
Der US-Geheimdienst NSA weist in einem Dokument darauf hin, dass Smartphones in hohem Maße geografische Daten sammeln. Selbst der Flugmodus bietet keine Gewähr, dass nicht ortsgebundene Daten weitergegeben werden. >>

Kaspersky-Report

DDoS-Attacken steigen deutlich an

HackerHackerHacker
DDoS-Angreifer (Distributed Denial of Service) sind dieses Jahr offenbar nicht in die Ferien gefahren. Wie ein aktueller Report von Kaspersky zeigt, ist die Zahl der Angriffe sogar deutlich nach oben gegangen. >>

Freie Software

Das ist neu in LibreOffice 7.0

LibeOffice-LogoLibeOffice-LogoLibeOffice-Logo
Die Document Foundation hat LibreOffice 7.0 veröffentlicht. Die quelloffene Büroanwendungssuite unterstützt nun ODF 1.3, wird grafisch schneller aufgebaut und kommt besser mit Microsoft-Office-Dateien klar. >>

Halbjahresbericht von Check Point

IT-Sicherheit im Zeichen der Corona-Krise

Cyber CrimeCyber CrimeCyber Crime
Hacker haben die Pandemie für sich genutzt und Weltwirtschaft, Politik oder Gesundheitswesen attackiert. Dies sind einige der Ergebnisse des Halbjahresberichtes 2020 des Cybersecurity-Spezialisten Check Point. >>

Emotet-Botnet

Malware-Welle: QakBot verdrängt TrickBot

MalwareMalwareMalware
Cybersecurity-Spezialisten registrieren derzeit eine neue Welle des Infostealers QakBot. Verteilt wird die Malware über das Emotet-Botnet und verdrängt dort immer mehr TrickBot. >>

Patches

Citrix stopft 11 neue Sicherheitslücken

Citrix hat 11 Sicherheitslöcher in seinen Gateway-Produkten gefunden und gepatcht. Die Updates sind laut Citrix wichtig, obwohl bislang kein Angriff über die Lücken ausgeführt wurde. >>

Ältere Schwachstellen in RDP

Remote-Zugang wird zum Einfallstor

Home Office bedeutet auch, dass viele Mitarbeitende über das RDP-Protokoll auf Firmen-IT-Ressourcen wie Server zugreifen. Das haben Hacker vermehrt entdeckt. Sie nutzen laut Cybersecurity-Spezialist Eset entsprechende Schwachstellen in RDP aus. >>

Desktop-Betriebsysteme

Linux Mint 20 freigegeben

Das auf Ubuntu 20.04 basierende Linux Mint steht in Version 20 zum Download zur Verfügung. Die Version beinhaltet diverse Neuerungen und erhält bis 2025 Security-Updates. >>

Neue Malware

Hacker-Gruppe nimmt Microsoft Outlook ins Visier

PhishingPhishingPhishing
Die Hacker-Gruppe Gamaredon hat ihr Arsenal um zwei bislang unbekannte Schadprogramme erweitert. Das eine Tool hat es auf Outlook-Anwender abgesehen, berichten Virenjäger von Eset. >>