Windows 7
Monthly Patchday

Microsoft stopft wieder Remote-Zugriff-Schwachstellen

MicrosoftMicrosoftMicrosoft
Microsoft stopft mit dem August-Patch über 90 teils kritische Sicherheitslücken. Darunter befindet sich auch wie schon im Mai ein Leck in der Fernzugriffs-Lösung RDS. Angreifer könnten die Schwachstelle zum Einschleusen und Ausführen von Remotecode ausnutzen. >>

Microsoft-Betriebssystem

Support-Ende für Windows 7: Schnelles Handeln nötig

WindowsWindowsWindows
Es hat schon einige Jahre auf dem Buckel - nun kommt das Ende des Supports für Windows 7 in Sicht. Danach drohen Nutzern klaffende Sicherheitslücken. Die Zeit läuft. Vor allem in vielen Unternehmen dürfte Windows 7 noch bis heute im Einsatz sein. >>

Security-Patch mit Anhang

Microsoft schleust Telemetrie-Tool in Windows 7 ein

Windows 7Windows 7Windows 7
Microsoft hat beim aktuellen Patchday nicht nur Sicherheitsupdates an Nutzer von Windows 7 verteilt. Ein offenbar mitgeliefertes Telemetrie-Tool sammelt Daten über die eingesetzte Hardware. >>

Viel Chrome, wenig Edge

Microsoft Edge auf Chromium-Basis steht zum Download bereit

Microsoft EdgeMicrosoft EdgeMicrosoft Edge
Microsofts neuer Edge-Browser auf Chromium-Basis steht jetzt erstmals als Vorabversion zum Download bereit. Zum Start wird lediglich Windows 10 unterstützt, weitere Plattformen sollen folgen. >>

Statistik

Windows 10 gewinnt deutlich an Verbreitung

Windows 10Windows 10Windows 10
Die Berichte über das nahende Supportende von Windows 7 scheinen zu fruchten. Windows 10 konnte im März 2019 kräftig an Marktanteilen zulegen. >>

Oft unzureichender Schutz

Jeder fünfte PC von Cyberkriminellen bedroht

Geschiockter Mann vor dem ComputerGeschiockter Mann vor dem ComputerGeschiockter Mann vor dem Computer
Etwa 20 Prozent der PC-Nutzer laufen Gefahr, Opfer von Cyberkriminellen zu werden. Privatanwender sind grundsätzlich stärker gefährdet als Business-Nutzer. Im professionellen Umfeld sind die Angriffe jedoch spezifischer und zielgerichteter und damit gefährlicher. >>

Desktop-Virtualisierung aus der Cloud

Microsoft startet Windows Virtual Desktop

Microsoft-CloudMicrosoft-CloudMicrosoft-Cloud
Microsoft hat seinen Cloud-Dienst Windows Virtual Desktop im Rahmen einer Public Preview gestartet. Über den Service lassen sich virtuelle Windows-Systeme aus der Azure-Cloud nutzen. Das Angebot umfasst auch Windows 7 mitsamt gratis Extended Security Updates. >>

Bessere Grafik und Performance

DirectX 12 kommt für Windows 7

Notebook mit Windows 7Notebook mit Windows 7Notebook mit Windows 7
Spielefans, die immer noch das nicht ganz taufrische Windows 7 nutzen, dürfen sich freuen: Microsoft veröffentlicht DirectX12 nun auch für das Betriebssystem von 2009. >>

Extended Security Updates

Kostenpflichtiger Windows-7-Support startet am 1. April

Notebook mit Windows 7Notebook mit Windows 7Notebook mit Windows 7
Die sogenannten Extended Security Updates für Windows 7 sind ab dem 1. April 2019 buchbar. Mit dem kostenpflichtigen Service können Unternehmen den Software-Support für das Betriebssystem ausweiten. >>

Microsoft Device Tour Plus

Das sagt Microsoft zum Support-Ende von Windows 7

Microsoft Device Tour PlusMicrosoft Device Tour PlusMicrosoft Device Tour Plus
Microsoft versucht seit Jahren, seine Kunden zum Umstieg auf Windows 10 zu bewegen. Immer wieder weisen die Redmonder demonstrativ auf das Ende des Supports für Windows 7 hin. So auch im Rahmen der diesjährigen Microsoft Device Tour Plus in München. >>