Virtual Reality
Posten in Sozialen Medien

Biometrische Daten können missbraucht werden

Photos, Videos und Sprachaufnahmen, die Nutzerinnen und Nutzer posten, können auch heikle biometrische Muster enthalten, die von Cyberkriminellen missbraucht werden können. Hiervor warnt ein Report von Trend Micro. >>

Materialwissenschaften

VR-Handschuh aus dem 3D-Drucker

Mit der nächsten Generation eines VR-Handschuhs sollen virtuelle Welten im Metaverse greifbar werden.Mit der nächsten Generation eines VR-Handschuhs sollen virtuelle Welten im Metaverse greifbar werden.Mit der nächsten Generation eines VR-Handschuhs sollen virtuelle Welten im Metaverse greifbar werden.
Gemeinsam mit Experten der beiden Schweizer ETHs forscht ein Team der Empa an der nächsten Generation eines VR-Handschuhs, mit dem virtuelle Welten im Metaverse greifbar werden. Der Handschuh soll weitgehend automatisch produziert werden können – im 3D-Druckverfahren. >>

US-Warenhauskonzern

Wie Bloomingdale’s sein Angebot ins Metaverse bringt

Bloomingdale'sBloomingdale'sBloomingdale's
Seit einiger Zeit experimentiert der US-Warenhauskonzern Bloomingdale’s mit neuen Vertriebskanälen im digitalen Raum. Das Unternehmen feierte kürzlich sein 150-jähriges Bestehen und eröffnete nun einen virtuellen Store mit weihnachtlichen Produkten. >>

Kahlschlag

Facebook-Konzern Meta entlässt mehr als 11 000 Mitarbeiter

MetaMetaMeta
Es ist der größte Stellenabbau in der Geschichte von Meta: Der Facebook-Konzern hat angekündigt, 11 000 Mitarbeiter entlassen zu wollen. Das entspricht 13 Prozent der gesamten Belegschaft. >>

Meta-Bilanz

Virtuelle Welten verschlingen weiter Milliarden

MetaMetaMeta
Schwierige Zeiten für Facebook-Mutter Meta: Die Entwicklung virtueller Metaverse-Welten verschlingt bei unklaren Erfolgsaussichten weiter Milliarden. Umsatzverluste und Gewinneinbrüche sind die Folge. >>

Bitkom-Studie

48 Prozent der deutschen Unternehmen wollen nicht ins Metaverse investieren

MetaverseMetaverseMetaverse
Die Wirtschaft in Deutschland steht der Vision eines "Metaverse" skeptisch gegenüber. In einer Umfrage des Digitalverbandes Bitkom erklärte jedes zweite Unternehmen keine Investitionen in die virtuellen Welten zu planen. >>

Gastkommentar Metaverse

Die Menschheit möchte bitte aus dem Bällebad abgeholt werden

MetaverseMetaverseMetaverse
Das Metaverse ist doch ein alter Hut, alter Wein in neuen Schläuchen, sagt Tobias Schlotter von Akeneo. Für ihn wird sich das Metaverse maximal als virtueller Raum für VR-Junkies etablieren. Ein kurzer Hype wie die MiniDisc oder das Tamagotchi eben. >>

Fokus virtuelle Welten

Ein Jahr Meta - Zuckerberg zieht Bilanz

Mark ZuckerbergMark ZuckerbergMark Zuckerberg
Man könnte sagen, dass Mark Zuckerbergs Träumen von der virtuellen Realität ein Realitäts-Check verpasst wurde. Das Metaverse braucht Zeit, aber verschlingt schon jetzt viel Geld - von dem Facebook und Instagram weniger reinholen. Zuckerberg will aber nicht aufgeben. >>

Horizon Worlds

Mark Zuckerbergs Metaverse kommt nicht in Gang

Avatare in den Horizon WorldsAvatare in den Horizon WorldsAvatare in den Horizon Worlds
Das eine Metaverse gibt es nicht. Die Vision eines virtuellen Cyberspace, in dem wir uns treffen, kommunizieren, spielen und einkaufen, hat viele Namen. Meta-Chef Mark Zuckerberg nennt sein Metaverse Horizon Worlds. Und die bleiben hinter den Erwartungen zurück. >>

Ärger mit Kartellamt

Meta schließt deutsche Nutzer aus seinem Metaverse aus

Meta QuestMeta QuestMeta Quest
Seit 2020 gilt ein Verkaufsstop für VR-Brillen des Meta-Konzerns in Deutschland. Dies soll auch für die neu erwartete Meta Quest Pro gelten. Hintergrund sind Bedenken des Bundeskartellamtes gegen eine Vormachtstellung des Meta-Konzerns im Metaverse. >>