Linux
Uno-Plattform

Windows-Rechner unter Linux

LinuxLinuxLinux
Die Uno-Plattform hat den Open-Source-Windows-Rechner auf Linux portiert. Hintergrund: Man wollte zeigen, dass die Open-Source-Gemeinschaft ein Stück Windows effektiv auf Linux bringen kann. >>

Windows Subsystem for Linux

WSL2 läuft jetzt auch auf älteren Windows-10-Systemen

LinuxLinuxLinux
Das Windows Subsystem for Linux (WSL) gibt es in der verbesserten Version 2 jetzt auch für die Windows-10-Versionen 1903 sowie 1909 für X64-Systeme. >>

Windows Terminal

Fast wie unter Linux

Einführung in die Funktionen des neuen Windows Terminals. Im Artikel wird Schritt für Schritt gezeigt, wie alles funktioniert. >>

Desktop-Betriebsysteme

Linux Mint 20 freigegeben

Das auf Ubuntu 20.04 basierende Linux Mint steht in Version 20 zum Download zur Verfügung. Die Version beinhaltet diverse Neuerungen und erhält bis 2025 Security-Updates. >>

Linux Foundation

Projekt MLflow tritt der Linux Foundation bei

MLFlowMLFlowMLFlow
Die End-to-End-Plattform für Machine Learning wird von der Community begeistert angenommen: Über 2 Millionen Downloads pro Monat und über 200 Mitwirkende in zwei Jahren. >>

CrowdStrike

Verbesserter Schutz von Linux-Systemen

LinuxLinuxLinux
CrowdStrike hat seine Falcon-Plattform um zusätzliche Fähigkeiten zum Schutz von Linux-Systemen erweitert. Zu den neuen Features zählen unter anderem Machine-Learning-basierte Prävention und individuelle sowie dynamische Indicators of Attack (IoAs). >>

Focal Fossa

Ubuntu 20.04 LTS geht in die Beta

UbuntuUbuntuUbuntu
Ubuntu 20.04 steht als Beta bereit. Das Open-Source-Betriebssystem wechselt damit auf den Linux-Systemkernel 5.4. Neu hinzu kommt ein optionaler Dark Mode. Entfernt wurde hingegen der Amazon Web Launcher. >>

Auf Debian-10-Basis

Linux Mint Debian geht in Version 4 an den Start

LMDE 2 "DebbieLMDE 2 "DebbieLMDE 2 "Debbie
Linux Mint Debian 4 kommt mit zahlreichen Neuerungen. Die Basis bildet Debian 10, als Desktop-Umgebung setzen die Entwickler auf Cinnamon 4.4. Neu ist außerdem die Unterstützung von separaten GNU-Sub-Modulen für Btrfs-Setups. >>

Bare-Metal-Hosts und VMs

AWS startet eigenes Open-Source-OS für Container-Hosting

Cloud-ConainerCloud-ConainerCloud-Conainer
AWS schickt seine Container-Hosting-Lösung Bottlerocket in eine erste Entwickler-Preview. Das Open-Source-OS verfügt laut Anbieter nur über wesentliche Software-Elemente und einen speziellen Update-Prozess. >>

Windows Subsystem for Linux 2

Microsoft macht WSL2 ab Version 2004 allgemein verfügbar

MicrosoftMicrosoftMicrosoft
Microsoft will die Integration eines Linux-Kernels in Windows bald schon der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen. WSL2 - wie das Projekt heißt - ermöglicht eine ressourcensparende und zugleich performante Verwendung von Linux-Anwendungen. >>