Google
Sammelklage

US-Verbraucherklage wirft Google unerlaubte Datensammlung vor

GoogleGoogleGoogle
Der Auswertungsdienst Google Analytics und die Anzeigenplattform Google Ad Manager stehen im Mittelpunkt einer Sammelklage: US-Verbraucher werfen der Suchmaschine vor, ohne Erlaubnis Daten über ihr Verhalten im Netz zu sammeln. >>

EU-Cloud

Europäisches Projekt Gaia-X startet in die nächste Phase

Europa CloudEuropa CloudEuropa Cloud
Die Europa-Cloud Gaia-X nimmt Formen an. Das Projekt soll inhaltlich und organisatorisch erweitert werden. Zudem haben die USA ihre ablehnende Haltung zum Projekt inzwischen überdacht und so bekunden mehrere Hyperscaler Interesse an einer Mitwirkung an Gaia-X. >>

Einschätzung der Bundesregierung

Corona-Warn-App nützt auch bei wenig Teilnehmern

Corona-Warn-AppCorona-Warn-AppCorona-Warn-App
Je mehr Menschen sich freiwillig dazu bereit erklären, die geplante Corona-Warn-App zu verwenden, desto nützlicher sei die Anwendung, so die Einschätzung der Bundesregierung. Aber auch, wenn nur wenige die Anwendung tatsächlich verwenden, ist dies bereits hilfreich. >>

Neue Funktion für Google-Browser

Chrome blockiert ab August Werbung mit hohem Strom- und Datenverbrauch

ChromeChromeChrome
Googles Browser Chrome wird ab Ende August 2020 Werbung blockieren, deren Darstellung hohen Strom- und Datenverbrauch erfordert. Das Limit zum Datenverbrauch von Anzeigen liegt bei 4 MByte. >>

Verfahren noch 2020?

US-Behörden bereiten Kartellklage gegen Google vor

Google-LogoGoogle-LogoGoogle-Logo
Google hat bereits seit Jahren mit Vorwürfen wegen Missbrauchs seiner Marktposition auf dem Online-Werbemarkt zu kämpfen. Dieses Mal könnte eine Zerschlagung des Unternehmens drohen. >>

Videokonferenz

Google Meet ist jetzt kostenlos für alle verfügbar

Google MeetGoogle MeetGoogle Meet
Google hat seinen Videokonferenzdienst für Geschäftskunden überarbeitet und stellt Google Meet nun gratis für alle zur Verfügung. Benötigt wird nur eine E-Mail-Adresse. >>

Pandemie

Apple und Google wollen eine Corona-App pro Land unterstützen

Corona AppCorona AppCorona App
Corona-Apps sollen helfen, Ansteckungen nachzuverfolgen, wenn die Ausgehbeschränkungen gelockert werden. Apple und Google wollen hierfür ihre Smartphone-Schnittstellen grundsätzlich für jeweils nur eine Anwendung pro Land verfügbar machen. >>

Beschränkte Freigabe

Google Drive bekommt neue Oberfläche zum Teilen

Google DriveGoogle DriveGoogle Drive
Durch die Änderungen soll es für Nutzer einfacher werden, Dateien nur für bestimmte Personen freizugeben und die Zugriffsberechtigungen flexibler auszuwählen. >>

Ansteckungen nachverfolgen

Telekom und SAP sollen Corona-App entwickeln

Telekom und SAPTelekom und SAPTelekom und SAP
Die Bundesregierung macht nach einem Richtungsstreit nun Tempo bei der Entwicklung einer Corona-Warn-App. Die Deutsche Telekom und SAP bekommen den Auftrag, die Verknüpfung mit den gängigen Smartphones scheint gesichert. >>

Erstes Quartal

Corona-Krise bremst Geschäft der Google-Mutter Alphabet

Google-Mutter AlphabetGoogle-Mutter AlphabetGoogle-Mutter Alphabet
Die Corona-Krise hat auch das Geschäft der Google-Mutter Alphabet deutlich gebremst. Im März sind die Anzeigenerlöse um rund 15 Prozent geschrumpft und das laufende Quartal wird nach Einschätzung der Finanzchefin Ruth Porat schwierig. >>