Drohnen
"Joey"

Mini-Roboter inspiziert unterirdische Rohre

Joey kann ohne Fremdsteuerung Rohrleitungen durchqueren und kommt bei niedrigem Akkustand von alleine zu seinem Ausgangspunkt zurück.Joey kann ohne Fremdsteuerung Rohrleitungen durchqueren und kommt bei niedrigem Akkustand von alleine zu seinem Ausgangspunkt zurück.Joey kann ohne Fremdsteuerung Rohrleitungen durchqueren und kommt bei niedrigem Akkustand von alleine zu seinem Ausgangspunkt zurück.
Der Roboter Joey wurde zur Überprüfung von Rohrleitungen entwickelt. Er bewegt sich vollkommen selbstständig, durchsucht Rohrnetze nach Fehlern, macht Bilder davon und kommt bei geringem Akkustand gleich selbst zurück zum Ausgangspunkt. >>

Siedlung der Zukunft

Icon baut 100 Häuser per 3D-Druck

In Georgetown im US-Bundesstaat Texas wird mit 3D-Druckern eine Siedlung aus 100 Einfamilienhäusern gebaut.In Georgetown im US-Bundesstaat Texas wird mit 3D-Druckern eine Siedlung aus 100 Einfamilienhäusern gebaut.In Georgetown im US-Bundesstaat Texas wird mit 3D-Druckern eine Siedlung aus 100 Einfamilienhäusern gebaut.
Im US-Bundesstaat Texas bauen 3D-Drucker eine ganze Siedlung. 100 Einfamilienhäuser werden so errichtet. Die Häuser aus dem Drucker bestehen aus einem betonartigen Material und sollen besser gegen Erdbeben und Stürme geschützt sein als konventionelle Behausungen. >>

Prime Air-Lieferung

Das kann die neue Lieferdrohne von Amazon

Amazon DrohneAmazon DrohneAmazon Drohne
Amazon feilt weiter am Drohnen-Design. Das neue Modell MK30 soll mit größerer Reichweite, höherer Temperaturtoleranz und neuen Sicherheitsfunktionen punkten. >>

RoboFood

Essbare Drohnen liefern Reiswaffeln als Notproviant

Ein Forschungsteam der ETH Lausanne hat eine Drohne entwickelt, deren Tragflächen aus Reiswaffeln bestehen. Menschen in Notsituationen sollen so Nahrung erhalten, bis Hilfe eintrifft. >>

Robotfalcon

Neue Drohne sichert Flughäfen

Auf den ersten Blick sieht diese Drohne wie ein Falke ausAuf den ersten Blick sieht diese Drohne wie ein Falke ausAuf den ersten Blick sieht diese Drohne wie ein Falke aus
Forscher haben eine Wanderfalken-Drohne entwickelt, die das Flugmuster eines echten Falken nachahmen kann. Sie soll an Flughäfen zum Einsatz kommen und dabei helfen, Vogelschwärme zu vertreiben. >>

Drohnen-Farmer

Dritte Runde der HoverGames Challenge

Die NXP HoverGames sind ein Programmier- und Hardware-Wettbewerb. Es geht um die Entwicklung innovativer Drohnen- und Rover-Lösungen, und das Gleichgewicht des Lebensmittel-Ökosystems. >>

Schweizer Nationalfonds

Kooperative Billig-Sensoren für mehr Präzision

Navigationssensoren: Präzision durch ZusammenarbeitNavigationssensoren: Präzision durch ZusammenarbeitNavigationssensoren: Präzision durch Zusammenarbeit
Billige Sensoren, die etwa in Staubsaugerrobotern für die Navigation eingesetzt werden, sind oft ungenau. Kombiniert man aber mehrere davon, kommen sie an teure Einzelsensoren heran. Dies fand ein vom Schweizerischen Nationalfonds unterstütztes Forschungsteam heraus. >>

Fliegende 3D-Drucker

Drohnenschwarm als Bauarbeiter

Offroad-Bauarbeiter: In schwer zugänglichen Gegenden könnten Drohnen dereinst in Teamarbeit Konstruktionen errichtenOffroad-Bauarbeiter: In schwer zugänglichen Gegenden könnten Drohnen dereinst in Teamarbeit Konstruktionen errichtenOffroad-Bauarbeiter: In schwer zugänglichen Gegenden könnten Drohnen dereinst in Teamarbeit Konstruktionen errichten
Ein Forschungsteam der Empa und des Imperial College London hat sich Bienen zum Vorbild genommen, um einen Schwarm kooperativer Drohnen zu entwickeln. Die Flugroboter können in Teamarbeit 3D-Materialien für den Bau oder die Reparatur von Strukturen drucken. >>

US-Konzern

Snap-Krise - Entlassungen und Führungswechsel

Snap AktienkursSnap AktienkursSnap Aktienkurs
Der Aktienkurs von Snap hat seit Anfang des Jahres fast 80 Prozent seines Wertes verloren. Jetzt zieht Snap Konsequenzen: Medienberichten zufolge sollen 20 Prozent der Belegschaft entlassen werden. Auch hochkarätige Führungskräfte verlassen das Unternehmen. >>

Same-Day-Delivery

Essenslieferung per Drohne - McDonald’s kooperiert für Pilotprojekt mit Foodora

Essenslieferung per DrohneEssenslieferung per DrohneEssenslieferung per Drohne
Seit Juli dieses Jahres testet der Lieferservice Foodora die Lieferung von Essen per automatisch gesteuerter Drohne. Dafür kooperiert die Firma in Schweden mit McDonald’s. Das Pilotprojekt läuft in Gustavsberg nahe Stockholm. >>