Browser
Browser

Das zeichnet den Firefox-Ableger Waterfox aus

Firefox und WaterfoxFirefox und WaterfoxFirefox und Waterfox
Der Firefox-Browser ist sogenannte freie Software. Das bedeutet unter anderem, dass der Programmcode geändert und weitergegeben werden darf. Deshalb gibt es auch viele Firefox-Ableger. Aber wozu? >>

Chromium-Browser

Edge-Browser kann bei Suchanfragen abstürzen

Microsoft EdgeMicrosoft EdgeMicrosoft Edge
Wenn als Standard-Suchmaschine Google ausgewählt ist, kann der Edge-Browser abstürzen. Das Problem ist Microsoft bekannt und sollte eigentlich behoben sein. Doch noch immer berichten Nutzer von Problemen. >>

Tipps & Tricks

Was für die Sicherheit von Windows-10-PCs wichtig ist

SchlossSchlossSchloss
Es existiert weder die Lösung für einen sicheren PC noch absolute Sicherheit. Aber es gibt viele kleine Tipps und Tricks, mit denen Sie unter dem Strich zu einem sicheren Computer kommen. >>

Überarbeitete Browser-Version

Firefox 79 für Android - das ist neu

Firefox für AndroidFirefox für AndroidFirefox für Android
Lange wurde er vorbereitet, jetzt ist der komplett überarbeitete mobile Webbrowser Firefox für Android da. Neben neuen Funktionen bringt das Update auch ein komplett überarbeitetes Design mit sich. >>

Datenverlust vermeiden

Chrome & Edge: Warnen beim Schließen

Warnung beim Schliessen: Firefox kanns, Chrome und Edge nichtWarnung beim Schliessen: Firefox kanns, Chrome und Edge nichtWarnung beim Schliessen: Firefox kanns, Chrome und Edge nicht
In Google Chrome und im neuen Microsoft Edge "Chromium" fehlt eine Warnmöglichkeit wie "Möchten Sie wirklich alle Tabs schließen?". Firefox kanns. Und mit diesem Tipp bekommen Sie etwas Ähnliches auch in Chrome und Edge. >>

Microsoft

Edge kopiert ungefragt Firefox-Nutzer-Daten

Microsoft EdgeMicrosoft EdgeMicrosoft Edge
Nach einem Windows-Update werden Nutzer beim Neustart automatisch mit einer Edge-Einführung konfrontiert. Offenbar kopiert Edge Nutzerdaten von bereits installierten Browsern. Betroffen sind hauptsächlich Firefox-User. >>

Google

Über 70 bösartige Chrome-Add-ons entdeckt

Google ChromeGoogle ChromeGoogle Chrome
Die kostenlosen Chrome-Erweiterungen gaben vor, die Nutzer vor fragwürdigen Webseiten zu warnen, stahlen jedoch den Browserverlauf und schöpften Daten ab, um den Zugang zu internen Geschäftstools zu ermöglichen. >>

Ende des Jahres

Adobe stellt endlich Flash-Player-Support ein

Flash PlayerFlash PlayerFlash Player
Adobe informiert auf seiner Webseite über die endgültige Produkteinstellung. Bis dahin erhalten Nutzer weiterhin regelmäßig Sicherheits-Patches für das Browser-Plug-in. >>

Datenschutz im Browser

Privater-Surf-Modus ist weniger anonym als gedacht

FirefoxFirefoxFirefox
Inkognito-Modus, privater Modus, In-Private-Fenster: Jeder Browser-Entwickler nutzt einen anderen Begriff für eine Funktion, von dem sich viele Anwender Anonymität versprechen - zu Unrecht. >>

Mozilla

Das sind die neuen Funktionen von Firefox 77

Firefox-LogoFirefox-LogoFirefox-Logo
Die jüngste Browser-Version bringt unter anderem Bild-in-Bild- und WebRender-Funktionen. Außerdem gibt es acht Sicherheits-Patches - fünf davon stuft Mozilla mit der Priorität "hoch" ein. >>