Autoren

Claudia Maag

Neue Artikel des Autors


Hardware

Tolino stellt E-Book-Reader Vision 6 vor

Leseratten aufgepasst: Der Nachfolger des Vision 5 verspricht dank neuem Prozessor mehr Speed, hat doppelt so viel internen Speicherplatz, eine neue Display-Generation und mehr zu bieten. >>

Google

Tausende Fake-Rezensionen bei Google Maps entdeckt

Der Kauf von gefälschten Bewertungen auf Google Maps ist noch gang und gäbe, wie eine SRF-Datenrecherche zeigt. >>

Kommunikation

Microsoft Teams: Nachricht mit der PC-Version zitieren

Nach der mobilen Version ist es nun auch in der PC-App von Microsoft-Teams möglich, Nachrichten zu zitieren und so darauf zu antworten. >>

E-Waste-Day 2021

Heute ist Tag des Elektroschrotts

Am 14. Oktober ist Tag des Elektroschrotts. Wegen immer mehr defekten und ungenutzten Elektrogeräten appellieren Umweltschützer an die Verbraucher. Sie sollen ausgemusterte Elektrogeräte reparieren oder recyceln lassen. >>

Patch-Day

Adobe schliesst mehrere kritischen Sicherheitslücken

Die Oktober-Patches von Adobe sind verfügbar. Bei Adobe Acrobat und Reader für Windows und macOS werden «mehrere kritische und moderate» Sicherheitslücken behoben. >>

Google

Gmail: E-Mails planen und später senden

Mit Gmail kann man den Zeitpunkt, an dem eine E-Mail verschickt werden soll, definieren. Das kann in ein paar Stunden, Wochen oder Jahren sein – so gehts. >>

Juli und August 2021

Die besten Virenscanner für Windows 10

Das unabhängige Testinstitut AV-Test hat seinen aktuellen Vergleichstest von Virenscannern für Windows 10 veröffentlicht. Für den Windows Defender gabs leichten Punktabzug. >>

Tipps & Tricks

Outlook 365/2019: Kalenderwochen anzeigen – so gehts

Die Kollegin spricht von etwas, das in der Kalenderwoche 38 geschehen ist. Mangels physischem Kalender müssen Sie erst herausfinden, um welche Daten es sich handelt. So sehen Sie die Kalenderwochenziffern in Outlook. >>

Vorwurf von Sonos

Hat Google universellen smarten Lautsprecher verhindert?

Wer sein Daheim mit smarten Lautsprechern, Lampen etc. ausrüstet, muss sich immer auch entscheiden, ob er auf Google, Amazon oder Apple setzt. Das müsste anscheinend nicht sein. Laut Sonos wäre es längst möglich, mehrere KIs parallel zu verwenden. >>

Tipps & Tricks

Google Assistant: gespeicherte Aktivitäten überprüfen und allenfalls löschen

Laut Google werden Ihre Sprachaufnahmen von Google Assistant standardmässig nicht gespeichert. Falls Sie fündig werden, löschen Sie so die Aktivitäten. >>