Android-Apps
Google Play Store

Urteil: Google hat Kunden nicht richtig über Widerrufsrecht informiert

Google Play Store LogoGoogle Play Store LogoGoogle Play Store Logo
Ein Urteil des Landgerichts Köln könnte Googles Geschäft mit digitalen Pay-Inhalten nachhaltig beeinträchtigen. Nach Ansicht des Gerichtes hat der Konzern in seinem Play Store die Kunden nicht richtig über den Verlust ihres Widerrufsrechtes informiert. >>

"von Facebook"

Instagram und WhatsApp bekommen Namenszusatz

AppsAppsApps
Die Facebook-Apps Instagram und WhatsApp bekommen einen Namenszusatz, der ihre Zugehörigkeit zum Konzern deutlich macht. Sie sollen künftig "Instagram von Facebook" und "WhatsApp von Facebook" heißen. >>

10 Software-Tipps

Diese Android-Apps finden Sie nicht im Store

Android-TerminalAndroid-TerminalAndroid-Terminal
Abseits des offiziellen Play Stores gibt es viele spannende Tools und Lösungen. Aufgrund der recht restriktiven Vorgaben ist auch so manche Software-Perle nicht bei Google im Programm. >>

Version 4.0 für Android

Threema erhält neue Optik und mehr Schutzfunktionen

Threema 4.0 für AndroidThreema 4.0 für AndroidThreema 4.0 für Android
Der verschlüsselte Datenschutz-Messenger Threema erhält mit dem Update auf Version 4.0 unter Android eine überarbeitete Nutzeroberfläche. Zudem kommen einige neue Schutzfunktionen hinzu. >>

Firefox Preview

Neuer Firefox-Browser für Android verfügbar

Firefox PreviewFirefox PreviewFirefox Preview
Der neue Firefox-Browser für Android steht ab sofort in einer Vorabversion zum Download bereit. Im Vergleich zum Vorgänger bietet die App eine von Grund auf neu konzipierte Nutzeroberfläche mit innovativem Tab-Management sowie deutlich mehr Performance. >>

Kontrolle für Chat-Dienste

Innenministerium will keine Verschlüsselungsverbote

WhatsApp VerschlüsselungWhatsApp VerschlüsselungWhatsApp Verschlüsselung
Als Reaktion auf die Warnungen vieler Organisationen vor den Risiken durch Backdoors bekräftigt das Bundesinnenministerium, dass keine Hintertüren für Chat-Dienste vorgesehen sind. Dennoch sollte im Verdachtsfall ein Behördenzugriff auf WhatsApp und Co. möglich sein. >>

Google Assistant liegt vorn

Jeder Dritte in Deutschland nutzt Sprachassistenten

SprachassistentSprachassistentSprachassistent
Das Thema Datenschutz taucht derzeit vor allem im Zusammenhang mit Sprachassistenten auf. Dennoch erfreuen sie sich steigender Beliebtheit. Bereits 32 Prozent der Menschen hierzulande nutzen entsprechende Geräte. Am populärsten ist der Google Assistant. >>

Kontaktaufnahme per Scan

WhatsApp will QR-Codes einführen

WhatsAppWhatsAppWhatsApp
Neues von WhatsApp: Die Messenger App denkt offenbar über individuelle QR-Codes nach. Damit sollen sich Nutzer gegenseitig in ihre Kontaktlisten aufnehmen können. >>

Private und Business-Nutzer

Skype erhält Bildschirmfreigabe für iOS und Android

SkypeSkypeSkype
Skype führt die Möglichkeit, den Bildschirm für einen anderen Nutzer zugänglich zu machen, für alle Android- und iOS-Geräte ein. Das Feature ist sowohl für private als auch für Business-Kunden verfügbar. >>

Spieleklassiker aus Windows

Minesweeper Pro gratis unter Android zocken

MinesweeperMinesweeperMinesweeper
Minesweeper ist aktuell in der werbefreien Pro-Version gratis für Android verfügbar. Der Spieleklassiker aus Windows verspricht kurzweiligen Zeitvertreib. >>