Tipps & Tricks
Nach dem April-Update (Build 1803)

Cortana und Websuche in Windows 10 deaktivieren

Windows 10Windows 10Windows 10
Mit altbekannten Mitteln lassen sich Cortana und die Websuche im Startmenü von Windows 10 seit dem April-Update (Build 1803) nicht mehr deaktivieren. Ein neuer Workaround schafft Abhilfe. >>

Highspeed oder Schneckentempo

Desktop-App von Breitbandmessung geht an den Start

BreitbandBreitbandBreitband
Die Bundesnetzagentur hat eine neue Desktop-App zur Überprüfung der Breitbandgeschwindigkeit veröffentlicht. Nutzer können damit feststellen, ob die mit dem Anbieter vereinbarten Übertragungsraten auch tatsächlich erreicht werden. >>

Spring Creators Update (April Update)

Windows-10-Update aufschieben

UpdateUpdateUpdate
Wer Microsofts Frühlings-Update für Windows 10 noch nicht aufspielen möchte, hat in Windows 10 Home und Windows 10 Pro eine Möglichkeit, vorübergehend die Notbremse zu ziehen. >>

Isolierte Container

Firefox-Erweiterung schützt vor Google-Tracking

Google-SucheGoogle-SucheGoogle-Suche
Mehr Datenschutz im Firefox-Browser: Die kostenlose Erweiterung "Google Container" erlaubt die Nutzung von Google-Diensten wie Gmail, YouTube oder Google Maps in einer isolierten Umgebung. >>

Internetzugang

Akkulaufzeit am Smartphone mit WLAN erhöhen

WLANWLANWLAN
Gerade wer sein Smartphone im Alltag viel nutzt, ist über mehr Akkulaufzeit dankbar. Für viele Aufgaben benötigt der Internetzugang per WLAN weniger Strom als über LTE oder 3G. >>

Windows-Defender-Erweiterung

Google Chrome mit Browser Protection absichern

Google ChromeGoogle ChromeGoogle Chrome
Microsofts Browser Protection ist jetzt als Erweiterung auch für Google Chrome verfügbar. Das Add-on fügt dem Browser eine zusätzliche Sicherheitsebene zum Schutz vor schadhaften Links und Phishing-Attacken hinzu. >>

Creators Update

Nachtmodus von Windows 10 schont die Augen

WindowsWindowsWindows
Seit dem Creators Update besitzt Windows 10 einen Blaulichtfilter, der die Augen abends und nachts entlastet. So stellen Windows-User den Nachtmodus ein: >>

Wenn die Festplatte voll ist

Speicherverwaltung hilft beim Mac-Aufräumen

macOSmacOSmacOS
Selbst gewissenhafte Nutzer kommen an einen Punkt, an dem die Festplatte des Rechners von oben bis unten vollgepackt ist. Welche Daten die schlimmsten Speicherfresser sind, können Mac-Besitzer mit einem simplen Trick herausbekommen. >>

Speicher bereinigen

Windows-Putz wird bei Warnmeldung nötig

WindowsWindowsWindows
Windows gibt eine Warnmeldung heraus, wenn der zur Verfügung stehende Speicherplatz zur Neige geht. Ist dies der Fall, sollte dringend eine Datenträgerbereinigung durchgeführt werden. Andernfalls verfallen etwa wichtige Updates. >>

Daten virtuell eingeben

Bildschirmtastatur und passenden Shortcut einrichten

TastaturTastaturTastatur
Wenn man dem eigenen Windows-10-PC nicht mehr traut, weil etwa eine Schadsoftware sich eingeschlichen hat, kann man Daten über eine virtuelle Tastatur eingegeben. Aber wo findet man diese Funktion? >>