Test
19.01.2015
Security-App
1. Teil: „Sophos Antivirus & Security im Test“

Sophos Antivirus & Security im Test

Sophos Security App Android SmartphoneSophos Security App Android SmartphoneSophos Security App Android Smartphone
Foto: Sophos
Die Android-App Antivirus & Security zum Schutz vor Viren & Co ist nur ein Teil des mobilen Schutzkonzepts von Sophos. Im Test muss die Gratis-App ihr Können unter Beweis stellen.
  • Sophos-App:  Der An­wender hat viele nützliche Extras zur Hand.
    Quelle:
    Sophos
Sophos bietet seinen Systemwächter für Android-Systeme kostenlos über den Google Play Store an. Die App ist Teil des mobilen Sicherheitskonzepts von Sophos. Das Miniprogramm ist der erste Außenposten an der Grenze zum Firmennetzwerk.
Die App Antivirus & Security hat com! professional von AV-Test im Labor auf ihre Leistung gegen Schädlinge prüfen lassen. Dazu musste die Software im ersten Schritt über 2200 Schädlinge erkennen und abwehren. Makelloses Testergebnis: 100 Prozent Erkennung.
Im zweiten Testabschnitt ging es um die Belastung des Mobilgeräts. Geprüft wurde, ob die Schutz-App die CPU stark beansprucht und so viel Akku verbraucht. Weiter wurde festgehalten, wie viele Daten die App ständig im Hintergrund nachladen muss. Bei all diesen Punkten gab es keinerlei Beanstandungen.
Auch der Test auf Fehlalarme verlief fehlerlos: Der Systemwächter überwachte dazu 3000 Installationen von sauberen Apps aus dem Google Play Store und anderen Quellen.  Sehr positiv ist auch die Ausstattung der App. Sie bietet so ziemlich alles: Antidiebstahl-Funktionen mit der Möglichkeit, das Gerät aus der Ferne zu lokalisieren und zu sperren oder die Daten aus der Ferne zu löschen. Zudem gibt es einen Anruf- und SMS-Blocker, einen Nachrichtenfilter, einen Surf-Schutz, eine Kindersicherung und eine Verschlüsselungsfunktion. Letztere ist aber nicht direkt in der App verfügbar. Dazu muss das ebenfalls kostenlose Zusatzmodul in Form der App Sophos Mobile Encryption installiert sein.
2. Teil: „Sophos Geräteverwaltung via MDM“

Sophos Geräteverwaltung via MDM

  • Sophos-Konsole: Viel Überblick für den Admin, auch wenn sich ein paar Funktionen in Untermenüs verstecken.
Für ein funktionierendes Device Management muss auf dem Gerät neben der Schutz-App die Steuerungs-App Sophos Mobile Control installiert sein. Aber das ist für den Admin kein Problem. Über die browserbasierte MDM-Konsole verschickt er einfach eine Einladung per SMS oder E-Mail an ein mobiles Gerät. Darin ist ein Link enthalten, der bei der In­stallation der Steuerungs-App behilflich ist.
Nachdem diese auf dem mobilen Gerät mit Administratorrechten arbeitet, schickt der Admin ein Paket an vordefinierten Regeln los. Darin wird die weitere Nutzung des Smartphones oder Tablets definiert. So lassen sich Apps vorschreiben oder die Nutzung bestimmter Apps lässt sich sperren. Auch die Installation oder das Entfernen von Apps aus der Ferne ist möglich.
Insgesamt ist Sophos Mobile Control das umfangreichste Mobile Device Management für Android, iOS und Windows Phone 8 auf dem Markt.
Tabelle:

Tabelle: