Online-Dienste
Bis 2020

Gartner rechnet mit 4,2 Milliarden Dollar Umsatz im Bereich 5G

5G-Mobilfunk5G-Mobilfunk5G-Mobilfunk
Das Analystenhaus Gartner geht davon aus, dass bis 2020 der weltweite Umsatz mit 5G-Netzwerkinfrastrukturen auf 4,2 Milliarden US-Dollar ansteigen wird. Umsatzbringer Nummer eins bleibt aber weiterhin 4G / LTE. >>

Komplette Kartennummern enthalten

Mastercard-Datenleck ist schlimmer als gedacht

MastercardMastercardMastercard
Mastercard informiert seine Kunden, dass durch das jüngst entdeckte Datenleck in Priceless Specials wohl doch teilweise komplette Kartennummern offengelegt wurden. Ablaufdatum und Prüfnummer seien allerdings nicht betroffen. >>

Digitalwährung

EU-Kommission prüft Facebooks Libra

Facebook LibraFacebook LibraFacebook Libra
In der EU-Kommission macht sich immer mehr Widerstand gegen Facebooks Digitalwährung Libra breit. Die Kommission soll derzeit potenziell wettbewerbswidriges Verhalten untersuchen. >>

Planänderung

Googles Hangouts for Business bleibt bestehen - vorerst

Google HangoutsGoogle HangoutsGoogle Hangouts
Der Zirkus rund um Googles Messenger-Dienst geht weiter. Anders als ursprünglich geplant, soll nun sowohl das klassische Hangouts für Business-Nutzer als auch die Privat-Version für Chats und Meet weiter bestehen - vorerst. >>

Verschlankte Such-App

Google Go-App jetzt weltweit verfügbar

Google AppGoogle AppGoogle App
Googles Such-App Go ist nach dem zunächst regional limitierten Einsatz jetzt weltweit verfügbar. Für die Suchfunktion inklusive Spracheingabe braucht die App nur 7 MByte Speicherkapazität. >>

Datenschutz

Facebook erlaubt mehr Kontrolle über Daten aus Websites und Apps

Facebook-App auf dem HandyFacebook-App auf dem HandyFacebook-App auf dem Handy
Der Social-Media-Gigant Facebook gibt seinen Nutzern nun endlich ein Werkzeug an die Hand, mit dem sich der Datenaustausch des Netzwerks mit externen Seiten und Apps besser kontrollieren lässt. >>

Gegen App-Betrug

Instagram will externe Sicherheitsexperten engagieren

DatenschutzDatenschutzDatenschutz
Um Developern den Garaus zu machen, die bei Instagram die Daten ihrer Nutzer abgreifen und missbrauchen, will Instagram jetzt Sicherheitsexperten einstellen. Dazu soll es sogar ein Kopfgeldprogramm geben, um regelwidrig handelnde Entwickler zu identifizieren. >>

Online-Speicher

Google plant Verknüpfungen für Drive

Google Drive LogoGoogle Drive LogoGoogle Drive Logo
Google plant im Cloud-Speicher Drive ein praktisches Feature. Anwender werden bald Verknüpfungen zu Dateien erstellen können, wie sie dies auch von den Dateimanagern ihres Desktop-Betriebssystems her gewohnt sind. >>

Tracking Prevention in WebKit

Apple definiert Richtlinien für Tracking-Schutz

Apple-Safari-Webbrowser IconApple-Safari-Webbrowser IconApple-Safari-Webbrowser Icon
Apples Browser-Engine WebKit in Safari geht standardmäßig gegen viele Tracking-Methoden im Netz vor. Welche Inhalte von dem integrierten Blocker betroffen sind, definiert nun eine Richtlinie für Tracking Prevention. >>

Zentrale Oberfläche

So lassen sich mehrere Cloud-Dienste kombinieren

Cloud ServicesCloud ServicesCloud Services
Viele Cloud-Dienste bieten einen kostenlosen Speicherplatz. Reicht dieser nicht oder will der Nutzer mehrere unterschiedliche Angebote verwenden, gibt es mit Lösungen, diese ganz einfach zu kombinieren. >>