Samsung
08.07.2024
Gerätewechsel

Vodafone bringt eSIM-Übertragung auf Samsung-Smartphones

eSIM-ÜbertragungeSIM-ÜbertragungeSIM-Übertragung
Vodafone
Für die Nutzer von neueren Samsung-Smartphones, die bereits eine eSIM verwenden, vereinfacht Vodafone jetzt die Übertragung auf ein neues Gerät.
Schon seit September 2023 bietet Vodafone seinen Kunden die Übertragung ihrer eSIM von einem iPhone auf ein neues Apple-Gerät. Jetzt wird dieser vereinfachte Prozess, der auf dem Industrie-Standard GSMA TS43 basiert, auch zwischen Samsung-Smartphones möglich.
Bisher musste bei einem Gerätewechsel erst das alte eSIM-Profil gelöscht und dann auf dem neuen Smartphone das Profil per QR-Code wieder heruntergeladen oder ein ganz neues installiert werden. Jetzt müssen beide Telefone nur nebeneinander liegen, damit der Transfer per Menüeinstellung eingeleitet werden kann. Der Prozess umfasst auch die Möglichkeit, die eSIM auf einen neuen Standard zu aktualisieren.
Samsung-Geräte benötigen ein Firmware-Update für den eSIM-Transfer. Voraussetzungen sind das Samsung-Betriebssystem OneUI 6.1 oder neuer und die eSIM-Transfer Aktivierung von Samsung. Zu den ersten unterstützen Geräten gehört die Galaxy S24-Reihe. Schon bald sollen die Serien S21, S22 und S23, das Z Flip3, das Z Fold3 sowie zahlreiche Galaxy A-Modelle ab A04s folgen.

mehr zum Thema