Mobile Geräte
Forschung

Graphen in Mikroelektronik besser als Silizium

Kohlenstoffatome (schwarz) auf Siliziumatomen (gelb)Kohlenstoffatome (schwarz) auf Siliziumatomen (gelb)Kohlenstoffatome (schwarz) auf Siliziumatomen (gelb)
Graphen, genauer epitaktisches Graphen, könnte Silizium in der Elektronik den Rang ablaufen. Tests am Georgia Institute of Technology verliefen positiv und könnten den Weg für kleinere und leistungsfähigere Geräte ebnen. >>

Mit 12 Anschlüssen

Hama bringt Docking-Station für Tablets und Notebooks

Der Connect2Office Stand von HamaDer Connect2Office Stand von HamaDer Connect2Office Stand von Hama
Insgesamt 12 Anschlussmöglichkeiten bietet die Docking-Station "Connect2Office Stand", die speziell für Tablets und Notebooks entwickelt wurde. Sie ist ab sofort zum Preis von 159 Euro verfügbar. >>

Smartphones

Nokia bringt das C12 in der Einsteigerklasse

Nokia C12Nokia C12Nokia C12
Mit einem soliden Gehäuse aus Kunststoff und einem wechselbaren Akku soll das Nokia C12 als LTE-Smartphone in der günstigen Preisklasse punkten. >>

Weltweiter Markt

Smartphone-Verkäufe sinken im vierten Quartal deutlich

Smartphones auf einem VerkaufsthresenSmartphones auf einem VerkaufsthresenSmartphones auf einem Verkaufsthresen
Der Smartphone-Markt befindet sich weiter in der Krise: Im vierten Quartal gingen die Verkäufe im Jahresvergleich um 17 Prozent zurück. >>

Radikaler Schritt

Apple-Händler Gravis verbannt Bargeld aus den eigenen Shops

In den deutschlandweit 40 Stores des Apple-Händlers Gravis ist Bargeld ab sofort verpöntIn den deutschlandweit 40 Stores des Apple-Händlers Gravis ist Bargeld ab sofort verpöntIn den deutschlandweit 40 Stores des Apple-Händlers Gravis ist Bargeld ab sofort verpönt
In den Stores des Apple-Händlers Gravis kann man ab sofort nur noch bargeldlos bezahlen. Die Shops des TK-Konzerns Freenet, zu dem Gravis gehört, sollen schon bald folgen. >>

Trotz trüber Konsumlaune

Chipfertiger TSMC erhöht Gewinn stärker als gedacht

TSMCTSMCTSMC
Die Voraussetzungen waren alles andere als ideal – dennoch hat der weltgrößte Chipauftragsfertiger TSMC im vierten Quartal die Erwartungen der Analysten übertroffen. >>

Klapp-Handy

Plant Microsoft ein foldable Smartphone?

Ein zugeklapptes Smartphone zeigt auf der Rückseite ein Windows-LogoEin zugeklapptes Smartphone zeigt auf der Rückseite ein Windows-LogoEin zugeklapptes Smartphone zeigt auf der Rückseite ein Windows-Logo
Gerüchten zufolge soll das Surface Duo – das Doppelscreen-Phone von Microsoft – bald einem richtig faltbaren Smartphone weichen. Was ist dran? >>

Kreise

Apple plant ab 2024 eigene Displays für mobile Geräte

Die Apple Watch soll als erstes Produkt mit den Apple-eigenen Displays ausgestattet werdenDie Apple Watch soll als erstes Produkt mit den Apple-eigenen Displays ausgestattet werdenDie Apple Watch soll als erstes Produkt mit den Apple-eigenen Displays ausgestattet werden
Insidern zufolge plant Apple, in seine mobilen Geräte ab dem nächsten Jahr zum ersten Mal eigene Displays einzubauen. Ein solcher Schritt würde das Unternehmen weniger abhängig von den großen Zulieferern machen. >>

Medienbericht

Apple will WLAN-Chips künftig selbst herstellen

Apple-LogoApple-LogoApple-Logo
Die Nachrichtenagentur Bloomberg will erfahren haben, dass Apple bestimmte Chips in Zukunft selber produzieren möchte. Für die bisherigen Zulieferer Broadcom und Qualcomm könnte das zum Problem werden. >>

Wireless Charging

Apple steuert MagSafe-Technik zum Qi2-Standard bei

Logo des Qi-2-StandardsLogo des Qi-2-StandardsLogo des Qi-2-Standards
Das Wireless Power Consortium hat die zweite Version des Qi-Standards vorgestellt. Schneller und zuverlässiger soll das Ladeverfahren werden. Dabei hat Apple entscheidend mitgewirkt. >>