Fintech
N26-Rivale

Britische Online-Bank holt sich halbe Milliarde Dollar

Online-BankOnline-BankOnline-Bank
Die britische Online-Bank Revolut kann sich über 500 Millionen Dollar freuen. Das Geld will das Start-up unter anderem in die europäische Expansion stecken und könnte so den Konkurrenzdruck auf andere Anbieter wie N26 erhöhen. >>

Nutzerkonten laufen aus

App-Bank N26 killt nach Brexit sein UK-Geschäft

Zerbrochene EierschalenZerbrochene EierschalenZerbrochene Eierschalen
Nach dem Brexit stellt die Smartphone-Bank N26 das Geschäft in Großbritannien ein. Zu hoch wäre der Aufwand für eine Lizenz. Mindestens 200.000 Kunden sind betroffen. >>

1,7 Milliarden Euro

Fintech-Start-ups erhalten Rekordgelder von Investoren

InvesrmentInvesrmentInvesrment
Start-ups in der Finanzbranche boomen. Probleme, an das nötige Geld fürs Wachstum zu kommen, gibt es kaum. Banken investieren so offensiv wie nie in die Fintechs. >>

Avaloq-Studie

Banken sehen Zukunft in Künstlicher Intelligenz

Eine aktuelle Studie von Avaloq zeigt auf, dass KI, Robotik und Automatisierung von zentraler Bedeutung für die Zukunft der Finanzdienstleistungen sind. >>

Smartphone-Bank

N26 hat nach fünf Monaten 250.000 Kunden in den USA

N26N26N26
Fünf Monate nach US-Markteintritt hat N26 die Marke von 250.000 Kunden überschritten. Die deutsche Smartphone-Bank ist in den USA nicht mit einer eigenen Banklizenz unterwegs, sondern arbeitet mit der kalifornischen Direktbank Axos zusammen. >>

Moderne Banking-Ökosysteme

Innovativität entscheidet den Kampf um den Kunden

Modernes BankingModernes BankingModernes Banking
Der Kunde ist König - auch im Finanzsektor. Doch um kundenzentriert arbeiten zu können, fehlt häufig der nötige Weitblick. In blindem Digitalisierungseifer rollen viele Banken Anwendungen ohne Mehrwert für Kunden aus. Die Lösung: individuelles Online-Banking. >>

Fintechs, Mobil-Banking und Co

Finanzdienste vermehrt im Fokus von Cyberkriminellen

Hacker mit Eurozeichen im HintergrundHacker mit Eurozeichen im HintergrundHacker mit Eurozeichen im Hintergrund
Die Verlagerung von Finanzdiensten ins Netz öffnet Hackern neue Angriffswege. Einer Prognose von Kaspersky Lab zufolge rücken deshalb besonders die Angebote von Fintechs, Mobil-Banking sowie aus dem E-Commerce in den Fokus der Kriminellen. >>

Banking im Wandel

So sorgen traditionelle Banken für mehr Kundenbindung

Digital BankingDigital BankingDigital Banking
Hohe Kundenzufriedenheit ist die neue Messlatte der Finanzbranche. Was können Banken und Geldinstitute tun, um die Kunden dauerhaft enger an sich zu binden? >>

Online-Ident

Maschinelle Identifikation ist deutlich besser

Maschinelle IdentifikationMaschinelle IdentifikationMaschinelle Identifikation
Vivien Alyaz von IDnow erklärt, warum schnelle Onboarding-Prozesse wichtiger werden und wie sich Unternehmen durch den Einsatz von digitalen Lösungen und KI einen Wettbewerbsvorteil sichern. >>

FinTechs vs. Banken

Harte Disruption oder sanfte Neuorientierung?

FinTechFinTechFinTech
Die rasant wachsende FinTech-Branche machen traditionellen Banken zunehmend Marktanteile streitig. Gestanden Geldhäuser sollten schleunigst an neuen digitalen Modellen arbeiten. >>