Blockchain
Deutsche Tech Hubs

Das sind Deutschlands führende Digitalstandorte

Reichstagsgebäude mit DeutschlandfahneReichstagsgebäude mit DeutschlandfahneReichstagsgebäude mit Deutschlandfahne
Das Silicon Valley ist einer der bedeutendsten Standorte der IT-Branche weltweit. Aber auch Deutschland hat einiges zu bieten. Für die Studienreihe "Datenland Deutschland" hat sich Deloitte die Tech Hubs hierzulande genauer angesehen. >>

Bitcoin, Ether und Co

Der tiefe Fall der Kryptowährungen

KryptowährungenKryptowährungenKryptowährungen
Kryptowährungen wie der Bitcoin haben ein extrem turbulentes Jahr hinter sich. Nach Rekordwerten im Dezember folgte der tiefe Fall. Seither ist das Marktvolumen aller Digitalwährungen zusammen um fast 90 Prozent gesunken. >>

Die wichtigsten Entwicklungen 2019

Neue Herausforderungen bei der Digitalisierung

201920192019
Digitale Trends unterliegen dem steten Wandel. Neben KI-, Cloud- und Analytics-Lösungen wird voraussichtlich Quanten-Computing zu einem bestimmenden Thema in 2019 werden. >>

Trendwende in Deutschland

IBM-Chef sieht Besserungen für Start-ups

IBM-LogoIBM-LogoIBM-Logo
IBM-Deutschlandchef Matthias Hartmann geht davon aus, dass sich die Lage für Tech-Start-ups in Deutschland gebessert habe. Die Gründerszene erhalte nun "deutlich mehr Kapital". >>

Digitale Authentifizierung

Microsoft und Mastercard schließen strategische Partnerschaft

Login-Anmeldung am PCLogin-Anmeldung am PCLogin-Anmeldung am PC
Microsoft und Mastercard arbeiten an einer universellen und dezentralen Authentifizierungslösung auf Blockchain-Basis. Hierzu sind die Unternehmen eine strategische Partnerschaft eingegangen. >>

Sirin Labs

Blockchain-Smartphone Finney geht an den Start

Das neue Blockchain-Smartphone FinneyDas neue Blockchain-Smartphone FinneyDas neue Blockchain-Smartphone Finney
Das Schweizer Start-up Sirin Labs hat nun sein Blockchain-Smartphone Finney offiziell vorgestellt. Das Gerät verfügt über eine integrierte Wallet zur sicheren Aufnahme von Kryptowährungen. >>

Digitalwährungen unter Druck

Bitcoin stürzt auf tiefsten Stand seit Oktober 2017

Bitcoin TalfahrtBitcoin TalfahrtBitcoin Talfahrt
Der Kurs für den Bitcoin fällt auf den tiefsten Stand seit Oktober 2017. Die älteste und bekannteste Kryptoanlage hat mehr als ein Viertel ihres Wertes eingebüßt. Aber auch andere bekannte Digitalwährungen stehen unter Druck. >>

Krypto-Kater

Bitcoin-Flaute lässt Aktie von Nvidia fallen

Nvidia-ChipNvidia-ChipNvidia-Chip
Fallende Kurse haben die Goldgräber-Stimmung rund um den Bitcoin zu erliegen gebracht. Das bekommt nun auch Nvidia zu spüren. Der Grafikkarten-Spezialist hat sich im Hardware-Geschäft massiv verschätzt. >>

Fehlende Anwendungsbeispiele

Der deutschen Wirtschaft fehlen Blockchain-Experten

BlockchainBlockchainBlockchain
Deutsche Unternehmen stehen der Blockchain zögerlich gegenüber. Lediglich 17 Prozent der Firmen ab 500 Mitarbeiter arbeiten derzeit mit entsprechenden Projekten. Bei kleineren Unternehmen ab 50 Beschäftigten liegt dieser Anteil sogar nur bei zwei Prozent. >>

Produktpiraterie

IBM und Seagate wollen gefälschte Festplatten per Blockchain entlarven

Seagate-FestplatteSeagate-FestplatteSeagate-Festplatte
IBM und Seagate arbeiten an einer Blockchain-basierten Lösung zur Identifikation von gefälschten Festplatten. Mit der Technologie wollen die Partner der zunehmenden Produktpiraterie begegnen, die auch ein Risiko für die Datensicherheit darstellt. >>