Bildergalerien
14.04.2021 14:09 Uhr
Vergleichstest :

Endpoint-Security-Produkte im Überblick

  • Kaspersky hält klar strukturierte Pakete als On-Premise-Schutz oder als Cloud-Lösung bereit. Bei der Cloud-Version gibt es allerdings keine Linux-Clients.
  • Trend Micro Apex One bündelt diverse Schutz­module in übersichtlichen Suiten. Im Test wurden alle Schadprogramme erkannt. Allerdings stehen keine Clients für Linux zur Verfügung.
  • G Data bietet seine flexible Endpoint-Lösung in drei Stufen an. False Positives treten so gut wie nicht auf und auch die Systembelastung ist nur sehr gering.
  • Die Produktpalette von Bitdefender hält für Unternehmen jeder Größe etwas bereit. Fehlalarme treten nur minimal auf, allerdings ist die Systemlast etwas erhöht.
  • Die Pakete von Sophos lassen sich leicht an die Bedürfnisse eines Unternehmens anpassen. Fehlalarme treten kaum auf. Allerdings hat die Lösung bei den Real-World-Tests gepatzt.
  • Die rein cloudbasierte Schutzlösung VMware Carbon Black Cloud nutzt als Vorteil die Anbindung an virtuelle Maschinen. Das Referenz-Set wurde fehlerfrei erkannt. Allerdings kam es ansonsten auffallen oft zum Fehlalarm und unter Windows ist eine stark erhöhte Systemlast zu beklagen.