Autoren

dpa

Neue Artikel des Autors


Vorwurf der Befangenheit

Trump gewinnt Follower und greift Twitter trotzdem an

Trump auf TwitterTrump auf TwitterTrump auf Twitter
Donald Trump steht den großen Internetkonzernen Google, Facebook sowie auch Twitter weiterhin skeptisch gegenüber. Und das obwohl der US-Präsident in den vergangenen Monaten deutlich an Followern dazugewonnen hat. >>

Mit bis zu 820 Millionen Euro

EU-Kommission erlaubt Förderung für Mikroelektronik

Euro-Symbol auf Mikroelektronik-HintergrundEuro-Symbol auf Mikroelektronik-HintergrundEuro-Symbol auf Mikroelektronik-Hintergrund
Deutschland darf die Entwicklung von Mikroelektronik mit bis zu 820 Millionen Euro fördern. Den entsprechenden Antrag hatte die Bundesregierung zusammen mit Italien, Frankreich und Großbritannien bei der EU-Kommission Ende November eingereicht. >>

Mobile Payment

Apple Pay und Google Pay im Praxis-Check

Mobile PaymentMobile PaymentMobile Payment
Mit Apple Pay und Google Pay sind die beiden weltweit führenden Smartphone-Bezahlsysteme nun auch in Deutschland verfügbar. Doch bislang nutzt nur eine verschwindend kleine Minderheit das Handy oder eine Smartwatch zum Bezahlen. Das könnte sich bald ändern. >>

Spam-Kampagne

So schützen Sie sich vor dem Banking-Trojaner Emotet

Hacker arbeitet an einer TastaturHacker arbeitet an einer TastaturHacker arbeitet an einer Tastatur
Schwerwiegende Sicherheitsvorfälle, die auf den Banking-Trojaner Emotet zurückzuführen sind, häufen sich. Weil er nicht nur Rechner, sondern ganze IT-Systeme lahmlegt, schlägt nun das BSI Alarm: Emotet stelle eine akute Bedrohung dar. Doch wie schützt man seinen Rechner? >>

SAR-Werte

Das sind die Strahlungswerte aktueller Smartphones

Surfen mit dem Smartphone im BettSurfen mit dem Smartphone im BettSurfen mit dem Smartphone im Bett
Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) rät zum Kauf strahlungsarmer Smartphones. Auf der Website der Behörde befindet sich eine lange Liste getesteter aktueller und älterer Smartphone-Modelle. >>

Kennzeichnungspflicht möglich

Mehr Transparenz beim Einsatz von Social Bots gefordert

Social BotsSocial BotsSocial Bots
Unionsfraktions-Vorsitzender Ralph Brinkhaus will mehr Transparenz beim Einsatz von Social Bots erreichen. Möglich sei hier etwa eine Kennzeichnungspflicht, welche Nachrichten maschinell erstellt wurden und welche von einem realen Mitarbeiter. >>

Mit vier Teilnehmern

Erstes abhörsicheres Quantennetzwerk vorgestellt

3D Abstact für Quanten Computing3D Abstact für Quanten Computing3D Abstact für Quanten Computing
Österreichischen Forschern ist es gelungen vier Teilnehmer in einem Netzwerk mit Quantenverschlüsselung abhörsicher kommunizieren zu lassen. Damit habe man gezeigt, dass Quantennetzwerke Realität werden können. >>

Bitcoin, Ether und Co

Der tiefe Fall der Kryptowährungen

KryptowährungenKryptowährungenKryptowährungen
Kryptowährungen wie der Bitcoin haben ein extrem turbulentes Jahr hinter sich. Nach Rekordwerten im Dezember folgte der tiefe Fall. Seither ist das Marktvolumen aller Digitalwährungen zusammen um fast 90 Prozent gesunken. >>

Entwickler hatten Zugriff auf Fotos

Neue Datenpanne bei Facebook aufgedeckt

FacebookFacebookFacebook
Schon wieder gibt es eine neue Datenpanne bei Facebook zu vermelden. Wie das soziale Netzwerk mitteilt, hatten im September 2018 die Entwickler hunderter Apps mehrere Tage Zugriff auf Nutzerfotos, selbst wenn diese noch gar nicht gepostet wurden. >>

Gerichtsverhandlung

Datenschutz-Klage gegen Facebook wirft Grundsatzfragen auf

FacebookFacebookFacebook
Eine Datenschutz-Klage der Verbraucherzentralen gegen Facebook wird derzeit vor dem Bundesgerichtshof (BGH) verhandelt. Nun zeichnet sich ab, dass die Richter das Verfahren möglicherweise aussetzen, um eine Entscheidung des EuGH in einem anderen Fall abzuwarten. >>