Autoren

dpa

Neue Artikel des Autors


Bericht

So viel zahlt die EU an SAP und Telekom für die Corona-App

Corona AppCorona AppCorona App
Die Europäische Kommission gibt für den Aufbau einer EU-weiten Corona-Warn-Plattform nach einem Bericht der "Wirtschaftswoche" rund 13 Millionen Euro aus dem Notfallfonds ESI frei. >>

Länder-Digitalminister

KMUs sollen KI-Förderung erhalten

Bayerns Digitalministerin Judith GerlachBayerns Digitalministerin Judith GerlachBayerns Digitalministerin Judith Gerlach
Die Digitalminister der Bundesländer fordern ein neues staatliches Förderprogramm für den Einsatz Künstlicher Intelligenz in Deutschlands kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMUs). >>

Videokonferenz-Anbieter

Zoom will Apps integrieren und Event-Plattform aufbauen

ZoomZoomZoom
Zoom kündigte den Aufbau einer Event-Plattform an, auf der Nutzer ihre Inhalte auch vermarkten können. Zudem sollen in die Videokonferenz-App Anwendungen von Drittanbietern ("Zapps") wie Dropbox integriert werden, um eine vollwertige Kollaborations-Plattform zu werden. >>

EU-Digitalminister

Europäische Cloud-Föderation geplant

NetzwerkNetzwerkNetzwerk
Auch in Europa betreiben immer weniger Unternehmen eigene Rechenzentren. Sie verlassen sich stattdessen auf Rechenleistung und Speicherplatz aus dem Internet. Um nicht gegenüber den USA und China abgehängt zu werden, soll nun ein europäischer Cloud-Verbund her. >>

Bis 30. Juni 2021

Altmaier will Corona-Überbrückungshilfen verlängern

AltmaierAltmaierAltmaier
Viele vor allem kleinere Betriebe ächzen weiter unter der Corona-Krise. Angesichts steigender Infektionszahlen gibt es in vielen Städten neue Einschränkungen im öffentlichen Leben. Die Bundesregierung will nun reagieren. >>

Corona-Krise

Besonders viel Kurzarbeit in Bayern

IndustrieIndustrieIndustrie
Wie ist der Stand der Dinge in Sachen Kurzarbeit in der Corona-Krise? Zwei Bundesländer kämpfen weiter mit besonders hohen Zahlen. Die niedrigsten Quoten gibt es in Ostdeutschland. >>

IWF-Prognose

Weltwirtschaft verkraftet Corona-Schock doch besser

Container-DepotContainer-DepotContainer-Depot
Der Internationale Währungsfonds hebt seine Konjunkturprognose für 2020 an. Dank beispielloser Konjunkturhilfen sei in der Corona-Krise bislang das Schlimmste verhindert worden. Die Deutsche Bundesbank stellt die Kreditinstitute derweil auf zunehmende Firmenpleiten ein. >>

Trotz Homeoffice-Trend

Das Office stirbt wegen Corona nicht für immer aus

Erleuchtetes BürogebäudeErleuchtetes BürogebäudeErleuchtetes Bürogebäude
Zahlreiche Büros in Deutschland sind seit Beginn der Corona-Krise weitgehend verwaist. Doch Homeoffice bedeutet nicht das Ende des Büros. >>

Handelskrieg

Corona verzögert Verhandlungen zu Digitalsteuer

SmartphoneSmartphoneSmartphone
Die Europäer drängen seit langem darauf, dass Internetgiganten wie Google oder Amazon mehr Steuern in einzelnen Ländern zahlen. Bei der Industriestaaten-Organisation OECD wird um einen Konsens gerungen - wegen Corona dauert alles etwas länger. >>

Hilfsjob trotz Ausbildung

Millionen Beschäftigte überqualifiziert

Überequalifizierter AngestellterÜberequalifizierter AngestellterÜberequalifizierter Angestellter
Um dem Fachkräftemangel beizukommen, wird auf Aus- und Weiterbildung gesetzt. Der Chef der Bundesagentur für Arbeit hat sich erneut für das Thema stark gemacht. Doch bei Millionen Menschen passen Arbeit und Abschluss nachher nicht zusammen. >>